Babylon professionelle Übersetzungen

Professioneller Übersetzerdienst, jeden Tag rund um die Uhr

Nutzungsbedingungen

UM UNSERE DIENSTLEISTUNGEN NUTZEN ZU KÖNNEN, MÜSSEN SIE ZUSTIMMEN, DIE BENUTZERVEREINBARUNG ("VEREINBARUNG") EINZUHALTEN. AUS DIESEM GRUND BESTÄTIGEN SIE UNS HIERMIT, DASS SIE BERECHTIGT SIND, DIESE ART VON VEREINBARUNG MIT BABYLON LTD. ("BABYLON") EINZUGEHEN.

SIE ÜBERNEHMEN DIE VOLLE UND ALLEINIGE VERANTWORTUNG FÜR DIE GESAMTE NUTZUNG ALLER DIENSTLEISTUNGEN INNERHALB IHRES KONTOS; BITTE LESEN SIE DIESE VEREINBARUNG SORGFÄLTIG. WENN SIE DIE DIENSTLEISTUNGEN AUF DIESER WEBSEITE NUTZEN, SICHERN SIE ZU, DASS SIE ALLE BESTIMMUNGEN DIESER VEREINBARUNG GELESEN, VERSTANDEN HABEN, DIESE AUSDRÜCKLICH AKZEPTIEREN UND ZUSTIMMEN, AN ALLE DIESE BESTIMMUNGEN GEBUNDEN ZU SEIN, EINSCHLIESSLICH JENE, DIE DURCH VERWEISE EINGEBUNDEN SIND. WENN SIE DIESER VEREINBARUNG NICHT ZUSTIMMEN, DÜRFEN SIE KEIN BENUTZER WERDEN UND SIND NICHT BERECHTIGT, AUF DIE DIENSTLEISTUNGEN ZUZUGREIFEN ODER DIESE ZU NUTZEN.

WENN SIE DIE DIENSTLEISTUNGEN VON BABYLON WEITERHIN NUTZEN, BEDEUTET DIES, DASS SIE DEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG VOLLSTÄNDIG ZUSTIMMEN.

DEFINITIONEN

1.1. "Wir" oder "Babylon" bedeutet Babylon Ltd., eine israelische Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

1.2. "Benutzer" bedeutet, ist jedoch nicht beschränkt auf eine einzelne Person, die dieser Vereinbarung auf der Webseite zustimmt und die Vereinbarung eingeht.

1.3. "Anfragender Benutzer" jeder registrierte Benutzer, der wegen der Ausführung einer Aufgabe anfragt.

1.4. "Menschlicher Übersetzer" " jeder registrierte Benutzer, der menschliche Übersetzungsdienstleistungen liefert, nach seiner Bewerbung um Aufnahme in die Liste dieser Menschlichen Übersetzer, wurde er von Babylon zuvor schriftlich benachrichtigt.

1.5. "Sie" entweder ein Anfragender Benutzer und/oder Menschlicher Übersetzer

1.6. "Ausgangstext" meint die Dokumente, Materialien und anderen Objekte, um deren Übersetzung gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung gebeten wird.

1.7. "Übersetzter Text" meint die fertige, übersetzte Version eines bestimmten Ausgangstextes.

1.8. "Aufgabe" eine bestimmte Anfrage, um einen gewissen Ausgangstext von einem Menschlichen Übersetzer in einen Übersetzten Text übertragen zu lassen.

1.9. "Menschliche Übersetzungsdienstleistungen" bedeutet die Ausführung einer Aufgabe gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung

1.10. "Festgelegter Menschlicher Übersetzer" ein Menschlicher Übersetzer, der gemäß dieser Vereinbarung über die Menschlichen Übersetzungsdienstleistungen bereits zuvor bestimmte Übersetzte Texte für Sie erstellt hat. Hiermit soll klar gestellt werden, dass Sie nicht die Identität dieses Menschlichen Übersetzers erfahren können, jedoch können Sie Babylon darum bitten, das ein solcher bestimmter Menschlicher Übersetzer, der Ihnen bereits in der Vergangenheit Übersetzte Texte zur Verfügung gestellt hat, für die Ausführung der aktuellen Menschlichen Übersetzungsdienstleistungen festgelegt wird, und Babylon wird sich nach Kräften bemühen, diese aktuelle Aufgabe dem gewünschten Menschlichen Übersetzer zu übertragen.

1.11. "Zustehendes Wort" meint jedes Wort, das im Ausgangstext erscheint. Für unsere Geschäftskunden: Bitte beachten Sie, dass einige Ausgangstexte in bestimmten Sprachen wie Hebräisch, Arabisch und in ostasiatischen Sprachen im Zieltext in einer Sprache wie Englisch bis zu 30% mehr Wörter enthalten werden.

1.12. "Fester Wortpreis" meint den Preis pro Wort, abgeleitet aus der Division des Preises, den ein Benutzer für ein bestimmtes Übersetzungspaket in der entsprechende Menge an Zustehenden Wörtern enthalten hat, die in einem solchen Übersetzungspaket enthalten sind.

1.13. "Übersetzungspaket" meint jedes der zuvor in Rechnung gestellten Pakete, die Babylon zum Kauf auf der Webseite anbietet, und die aus einem bestimmten Gesamtpreis für eine entsprechende Menge an Zustehenden Wörtern bestehen.

1.14. "Webseite" meint die Webseite und das System unter dem Domain-Namen Translator.babylon.com und translator-login-babylon.com sowie alle Teile davon.

2. DIE DIENSTLEISTUNGEN

2.1. Allgemein

2.1.1. Babylon hat eine anfängliche Datenbank Menschlicher Übersetzer eingerichtet und die Webseite erstellt, um es Ihnen zu ermöglichen, Menschliche Übersetzungsdienstleistungen von diesen Menschlichen Übersetzern in Anspruch zu nehmen. Babylon agiert NUR als Vermittler zwischen Anfragenden Benutzern und Menschlichen Übersetzern und übernimmt keinerlei Haftung in Bezug auf den Inhalt des Übersetzten Textes.

2.2. Der Vorgang des Erhalts Menschlicher Übersetzungsdienstleistungen von einem Anfragenden Benutzer

2.2.1. Babylon wird es Ihnen ermöglichen, über die Webseite die Ausführung einer Aufgabe anzufordern, indem Sie den entsprechenden Ausgangstext einsenden. Mit der Einsendung eines solchen Ausgangstextes sind Sie der Aufgabe vollständig verpflichtet und diese kann nicht von Ihnen gelöscht werden.

2.2.2. Nachdem Babylon einen solchen Ausgangstext erhalten hat, wird es diesen an einen der Menschlichen Übersetzer weiterleiten, der von der Webseite automatisch ausgewählt wird (oder – falls Sie dies möchten – einem Festgelegten Menschlichen Übersetzer), sofern dieser Menschliche Übersetzer die Aufgabe angenommen hat, in diesem Fall wird ihm die Aufgabe zugeteilt.

2.2.3. Sie erhalten einen geschätzten Zeitrahmen für die Ausführung der Aufgabe und die Einsendung des Übersetzten Textes an Sie (der "Geschätzte Zeitrahmen"). Hiermit wird klar gestellt, dass hiermit keine Verpflichtung für einen bestimmten Zeitrahmen für die Erfüllung der Aufgabe eingegangen wird. Weder Babylon noch der Menschliche Übersetzer sind Ihnen gegenüber an diesen Geschätzten Zeitrahmen gebunden, und keine Verzögerung, ganz gleich, wie groß diese ist, in Bezug auf diesen Geschätzten Zeitrahmen, soll als Verstoß gegen diese Vereinbarung gelten und/oder Sie berechtigen, Rechtsmittel einzulegen und/oder eine Entschädigung zu verlangen.

2.2.4. Sie erhalten den Übersetzten Text, sobald der Menschliche Übersetzer ihn an uns weiterleitet.

2.2.5. Ihr Kontostand wird gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung aktualisiert. Hiermit stimmen Sie zu, dass sobald der Übersetzte Text an Sie gesendet wird, der entsprechende Anteil des Übersetzungspaketes als aufgebraucht gilt und NICHT RÜCKERSTATTBAR wird, unabhängig von der Qualität des Übersetzten Textes, der an Sie weiter geleitet wird.

2.2.6. Falls die Webseite annimmt, dass eine Aufgabe nicht vor Ablauf des Geschätzten Zeitrahmens erfüllt wird, wird sie in Betracht ziehen, die Aufgabe einem anderen Menschlichen Übersetzer erneut anzubieten, als ob diese eine neue Aufgabe wäre ("ein Erneutes Angebot-Ereignis"). Sie werden eine Benachrichtigung über ein Erneutes Angebot-Ereignis erhalten und müssen Ihre Zustimmung zu einem solchen Erneutes Angebot-Ereignis geben. Wenn Sie nicht zustimmen, wird Ihr Konto nicht mit der Aufgabe belastet und sie wird als von Ihnen beendet betrachtet. Wenn Sie dem Erneutes Angebot-Ereignis jedoch zustimmen, sind Sie der Aufgabe wieder vollständig verpflichtet.

2.3. Der Vorgang des Angebots Menschlicher Übersetzungsdienstleistungen von einem Menschlichen Übersetzer

2.3.1. Jeder Benutzer mit einer entsprechenden Fähigkeit, Menschliche Übersetzungsdienstleistungen anzubieten, kann Babylon bitten, ein Menschlicher Übersetzer sein zu können (eine "Übersetzerbewerbung"). Eine Übersetzerbewerbung kann während des Registrierungsvorgangs auf der Webseite erfolgen oder über das entsprechende Verfahren im Konto des Benutzers. Während dieser Übersetzerbewerbung muss der sich bewerbende Benutzer Babylon seinen Lebenslauf zusenden, der auch detailliert Auskunft über entsprechende Sprachkenntnisse und Erfahrungen als Übersetzer gibt ("Lebenslauf"). Babylon kann eine Übersetzerbewerbung annehmen oder ablehnen, dies obliegt seinem alleinigen und unabhängigen Ermessen; eine Verpflichtung, dem Benutzer die Gründe, sofern diese vorliegen, für eine solche Entscheidung mitzuteilen, besteht nicht.

2.3.2. Jede noch nicht zugeteilte Aufgabe wird von der Webseite automatisch einigen Menschlichen Übersetzern angeboten, die begrenzt Zeit haben, auf ein solches Angebot zu reagieren, bevor das Angebot an andere Menschliche Übersetzer weiter geleitet wird. Jedes solche Angebot enthält den erwarteten Zeitrahmen für die Ausführung der Aufgabe (der "Geschätzte Zeitrahmen") und das Honorar, das der Menschliche Übersetzer enthält, wenn er den Übersetzten Text, der in der entsprechenden Aufgabe gefordert wird, vor Ablauf des Erwarteten Zeitrahmens liefert. Dem ersten Menschlichen Übersetzer, der das Angebot annimmt, wird die Aufgabe zugeteilt (eine "Zuteilung einer Aufgabe").

2.3.3. Die Reihenfolge, in der jede Aufgabe Menschlichen Übersetzern zur Ausführung angeboten wird, wird automatisch von der Webseite festgelegt, gemäß dem Ranking des Menschlichen Übersetzers, das ihm von Anfragenden Benutzern gegeben wurde, für welche der jeweilige Menschliche Übersetzer in der Vergangenheit bereits Menschliche Übersetzungsdienstleistungen erbracht hat. Einem Festgelegten Menschlichen Übersetzer wird das Privileg gegeben, in der Reihenfolge für eine bestimmte Aufgabe nach oben geschoben zu werden. Das ursprüngliche Ranking wird von den Babylon-Mitarbeitern nach ihrem besten Urteilsvermögen festgelegt, nachdem diese den Lebenslauf jedes neuen Menschlichen Übersetzers geprüft haben.

2.3.4. Falls eine Aufgabe, die einem bestimmten Menschlichen Übersetzer zugeteilt wurde, nicht vor Ablauf des Erwarteten Zeitrahmens ausgeführt wurde, hat Babylon das Recht, die Zuteilung einer Aufgabe durch eine schriftliche Mitteilung (die per E-Mail versendet wird) an den Menschlichen Übersetzer, dem diese Aufgabe zugeteilt wurde, zu beenden, (in diesem Fall steht dem Menschlichen Übersetzer weder das vereinbarte Honorar noch irgendeine andere Zahlung zu) und die Aufgabe dann sofort gemäß den Bestimmung in Abschnitt 2.3.3 oben einem anderen Menschlichen Übersetzer zuzuteilen.

2.4. Das Benutzerkonto

2.4.1. In Ihrem Konto können Sie Folgendes tun:

2.4.1.1. Ihre persönlichen Daten, d. h. Ihren Vornamen, Nachnamen, Ihre Telefonnummer, Adresse, Stadt, Ihr Land, Ihren Staat, Ihre Sprachen aktualisieren.

2.4.1.2. Ihr Passwort zur Anmeldung aktualisieren.

2.4.1.3. Eine Bewerbung einsenden, um ein Menschlicher Übersetzer zu werden.

2.4.1.4. Ihren Lebenslauf und Ihre Sprachfähigkeiten aktualisieren.

2.4.1.5. Sich den Verlauf aller Aufgaben, an denen Sie beteiligt waren, ansehen, sei es als Anfragender Benutzer oder als Menschlicher Übersetzer.

3. ZAHLUNG

3.1. Das Preissystem, das Babylon für die Menschlichen Übersetzungsdienstleistungen bietet, ist simpel: Fester Wortpreis für jedes Zustehende Wort.

3.2. Um die auf der Webseite angebotenen Dienstleistungen nutzen zu können, müssen Sie einen Registrierungsvorgang durchlaufen, in dessen Rahmen Sie eines der von Babylon angebeteten Übersetzungspakete kaufen müssen.

3.3. Wenn Sie bereits auf der Webseite registriert sind und einen noch nicht aufgebrauchten Teil eines Übersetzungspakets haben, aber die Zustehenden Wörter in den aktuellen Menschlichen Übersetzungsdienstleistungen, die Sie benötigen, diesen Anteil wahrscheinlich übersteigen, müssen Sie ein zusätzliches Übersetzungspaket kaufen, bevor Babylon Ihre aktuelle Anfrage bearbeiten kann.

3.4.Keine Rückzahlung von Zahlungen, die Sie gemäß dieser Vereinbarung geleistet haben, ist erlaubt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Teile eines Übersetzungspakets, das Sie gekauft haben, aber aus irgendwelchen Gründen nicht aufgebraucht haben..

4. INHALT DES ÜBERSETZTEN TEXTES

4.1. Wie erwähnt übernimmt Babylon keine Haftung oder Verantwortung für die Art des Übersetzten Textes, den der Menschliche Übersetzer an Sie weiterleitet, für dessen Genauigkeit, Vollständigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck, oder seine Qualität oder jedwede andere Eigenschaft.

4.2. In Fällen, in denen Sie nicht zufrieden mit den Ergebnissen der Aufgabe sind, die an Sie weiter geleitet werden, sollten Sie darauf achten, den für die Aufgabe verantwortlichen Menschlichen Übersetzer entsprechend zu bewerten.

4.3. Ohne dass die Bestimmungen aus Abschnitt 4.1 dadurch geschwächt werden, können Sie, wenn Sie mit dem Übersetzten Text, der an Sie weiter geleitet wurde, nicht zufrieden sind, uns an folgende Adresse eine E-Mail senden: support.bht@babylon.com und dabei im Betreff der E-Mail-Nachricht "Unzufrieden" angeben. In einem solchen Fall werden wir versuchen, zwischen Ihnen und dem entsprechenden Menschlichen Übersetzer zu vermitteln, um herauszufinden, ob dieser Ihnen Korrekturen für den Übersetzten Text liefern kann. Ein solcher Vorgang kann beträchtliche Zeit in Anspruch nehmen, da wir ihn manuell durchführen müssen.

4.4. Hiermit sichern Sie zu, dass die angeforderten Menschlichen Übersetzungsdienstleistungen und Ihre Nutzung der Webseite und/oder des Übersetzten Textes nur zu rechtmäßigen Zwecken erfolgen. Darüber hinaus sichern Sie zu, dass Sie die Webseite oder die Dienstleistungen nicht benutzen werden, um Ausgangstexte zu übersetzen, die – ohne Beschränkung - verleumderisches, obszönes, gestohlenes oder anderweitig gesetzwidriges Material (insgesamt "Gesetzwidriger Text" genannt) enthalten und/oder vertrauliche, geheime Informationen, Warenzeichen oder urheberrechtlich geschützte Informationen, die einem Dritten gehören (insgesamt "Geheime Informationen" genannt), sofern nicht die ausdrückliche, schriftliche Berechtigung des rechtmäßigen Besitzers dieser geheimen Informationen vorliegt.

5. RECHTE AM GEISTIGEN EIGENTUM

5.1. Der Inhalt der Webseite sowie die Software, die der Leistung der hier angebotenen Dienstleistungen zugrunde liegt, in Gänze oder in Teilen (insgesamt "das Geschützte Material" genannt) und jegliche Kopien, die Sie vom Geschützten Material erstellen, gehören Babylon und/oder seinen Lieferanten, und ihre Struktur, Organisation und ihr Code sind wertvolle Handelsgeheimnisse von Babylon und/oder seinen Lieferanten. Das Geschützte Material ist auch durch das israelische Urheberrecht und internationale Vertragsbestimmungen geschützt. Sie müssen das Geschützte Material ebenso behandeln, wie Sie jedes andere urheberrechtlich geschützte Material, wie zum Beispiel ein Buch, behandeln würden. Sie dürfen das Geschützte Material nicht kopieren. Sie stimmen zu, das Geschützte Material nicht zu modifizieren, disassemblieren oder anderweitig zu versuchen, den Quellcode des Geschützten Materials zu entdecken. Außer wie oben angegeben, verleiht Ihnen diese Vereinbarung keine Rechte am geistigen Eigentum des Geschützten Materials. Diese Vereinbarung liefert die Bedingungen, zu denen Sie lizenziert sind, das Geschützte Material zu benutzen. Sie stellt keine Vereinbarung für den Verkauf des Geschützten Materials an Sie dar, an kein Eigentumsrecht am Geschützten Material geht auf Sie über.

5.2. Der Ausgangstext und der entsprechende Übersetzte Text gehören jedoch dem Anfragenden Benutzer oder jedem Dritten, unter dessen Berechtigung der Anfragende Benutzer den Ausgangstext an uns zur Übersetzung weiter leiten darf. Hiermit erteilen Sie uns und dem Menschlichen Übersetzer eine begrenzte Lizenz, den Ausgangstext zu dem Zweck zu nutzen, Ihnen die hier beschriebenen Dienstleistungen zu liefern, sowie für jeden Zweck der statistischen Analyse, der hier beschrieben wird. Sie erteilen uns hiermit eine begrenzte Lizenz, den Übersetzten Text zu dem Zweck zu nutzen, Ihnen die hier beschriebenen Dienstleistungen zu liefern, sowie für jeden Zweck der statistischen Analyse, der hier beschrieben wird.

6. GARANTIEN, HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG, ENTSCHÄDIGUNG

6.1. DIE MENSCHLICHEN ÜBERSETZUNGSDIENSTLEISTUNGEN WERDEN DEN ANFRAGENDEN BENUTZERN DIREKT VON DEN MENSCHLICHEN ÜBERSETZERN BEREIT GESTELLT UND NICHT VON BABYLON. WEDER BABYLON NOCH DER MENSCHLICHE ÜBERSETZER ÜBERNEHMEN HAFTUNG ODER VERANTWORTUNG FÜR FEHLER, AUSLASSUNGEN ODER ZWEIDEUTIGKEITEN IM ÜBERSETZTEN TEXT. BABYLON HAFTET KEINESFALLS FÜR JEDWEDE SCHÄDEN, DIE SICH AUS FEHLERN, AUSLASSUNGEN ODER ZWEIDEUTIGKEITEN IM ÜBERSETZTEN TEXT ERGEBEN, EINSCHLIESSLICH UNMITTELBARER SCHADEN, MITTELBARER SCHADEN, FOLGESCHADEN ODER SCHADENSERSATZ. DER ÜBERSETZTE TEXT WIRD DEM ANFRAGENDEN BENUTZER OHEN GARANTIE JEGLICHER ART BEREIT GESTELLT, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF STILLSCHWEIGENDE GARANTIE FÜR RECHTSMÄNGELHAFTUNG, MARKTGÄNGIGKEIT, EIGNUNG FÜR BESTIMMTEN ZWECK, GARANTIE DER NICHTVERLETZUNG UND OHNE ZUSICHERUNG JEGLICHER GARANTIE, DASS DIE ÜBERSETZUNG PRÄZISE, KORREKT, BENUTZBAR, ZUVERLÄSSIG SEIN WIRD, BESTIMMTE ERWARTUNGEN ERFÜLLT, UNUNTERBROCHEN, SICHER ODER RECHTZEITIG ERFOLGEN WIRD.

6.2. WEDER BABYLON NOCH IRGEND JEMAND IN SEINEM NAMEN NOCH IRGEND JEMAND SONST, EINSCHLIESSLICH DEN MENSCHLICHEN ÜBERSETZERN, DIE AN DER ERSTELLUNG, PRODUKTION, VERMARKTUNG ODER DEM VERTRIEB DER DIENSTLEISTUNG ODER DER ÜBERSETZUNG DES AUSGANGSTEXTES BETEILIGT SIND, SIND HAFTBAR FÜR MITTELBARE, UNMITTELBARE, KONKRETE ODER FOLGESCHÄDEN, DIE SICH AUS DER NUTZUNG ODER UNFÄHIGKEIT ZUR NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNG AUFGRUND EINES BELIEBIGEN GRUNDES ERGEBEN, EINSCHLIESSLICHER HÖHERER GEWALT, KOMMUNIKATIONSAUSFALL, DIEBSTAHL, ZERSTÖRUNG ODER UNBERECHTIGTEM ZUGRIFF AUF DIE AUFZEICHNUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN VON BABYLON.

6.3. KEINESFALLS DARF DIE GESAMTHAFTUNG VON BABYLON UND ALLEN IN SEINEM NAMEN FÜR SCHÄDEN, VERLUSTE, ANSPRÜCHE UND KOSTEN, SEI ES AUFGRUND EINER VERTRAGSVERLETZUNG ODER UNERLAUBTER HANDLUNG, DIE GESAMTSUMME ÜBERSTEIGEN, DIE SIE UNS WÄHREND DES UNMITTELBAR VORAUSGEHENDEN ZEITRAUMS VON 1 MONAT GEZAHLT HABEN.

6.4. Ungeachtet allem Entgegenstehenden gilt, dass der Menschliche Übersetzer, sollten die zuständigen Gerichte die Haftungsbeschränkungen für nicht durchsetzbar befinden, Babylon, seine Leiter, Verantwortlichen, Mitarbeiter und Vertreter und ihre entsprechenden Nachfolger, Erben und Bevollmächtigen (die "zu Entschädigenden von Babylon") entschädigen, verteidigen und schadlos halten muss, vor jeglicher Haftung, jeglichem Schaden, Verlust oder jeglichen Ausgaben (einschließlich Anwalts- und Gerichtskosten im üblichen Rahmen), die die zu Entschädigenden von Babylon in Verbindung mit diesen Forderungen, Verfahren, Ansprüchen oder Urteilen ("Ansprüchen") zahlen müssen, oder die ihnen auferlegt werden, die sich aus der Theorie der Haftbarkeit ergeben (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verfahren in Form von unerlaubten Handlungen, Garantie oder Kausalhaftung und unabhängig davon, ob ein solches Verfahren auf Fakten basiert), bezüglich jeglicher Handlung oder Unterlassung des Menschlichen Übersetzers, im Verlauf der Umwandlung des Ausgangstextes in den Übersetzten Textes oder eines Teiles davon.

6.5. Der Anfragende Benutzer und/oder der Menschliche Übersetzer soll Babylon, seine Leiter, Verantwortlichen, Mitarbeiter und Vertreter und ihre entsprechenden Nachfolger, Erben und Bevollmächtigen (die "zu Entschädigenden von Babylon") entschädigen, verteidigen und schadlos halten, vor jeglicher Haftung, jeglichem Schaden, Verlust oder jeglichen Ausgaben (einschließlich Anwalts- und Gerichtskosten im üblichen Rahmen), die die zu Entschädigenden bei Babylon in Verbindung mit diesen Forderungen, Verfahren, Ansprüchen oder Urteilen ("Ansprüchen") zahlen müssen, oder die ihnen auferlegt werden, die sich aus der Theorie der Haftbarkeit ergeben (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verfahren in Form von unerlaubten Handlungen, Garantie oder Kausalhaftung und unabhängig davon, ob ein solches Verfahren auf Fakten basiert), bezüglich der Nutzung des Gesetzwidrigen Textes und/oder Geheime Informationen.

7. VERTRAULICHKEIT UND DATENSCHUTZ

7.1. Diese Vereinbarung unterliegt der Datenschutzrichtlinie von Babylon, die auf der Webseite aufgeführt ist.

7.2. Als Menschlicher Übersetzer verpflichten Sie sich, alle Ausgangstexte, die Sie erhalten und alle Übersetzten Texte, die Sie erstellen, strikt vertraulich zu behandeln und solche Texte nicht zu anderen Zwecken zu benutzen, als für die Bereitstellung der Menschlichen Übersetzungsdienstleistungen gemäß dieser Vereinbarung.

8. VERSCHIEDENES

8.1. Rechtswahl und Wahl des Gerichtsstandes. Die Gesetze des Staates Israel sollen die Anwendbarkeit, Auslegung und Gültigkeit dieser Vereinbarung bestimmen, ohne dabei die Rechtswahlprinzipien umzusetzen. Hiermit stimmen Sie zu, dass die Gerichte im Bezirk Tel-Aviv, Israel, alleiniger Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, Klagen, Ansprüche oder Auseinandersetzungen sein sollen, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben oder auf irgendeine Weise mit dieser verbunden sind.

8.2.Auslegung. Wie Sie in dieser Vereinbarung verwendet werden, sollen die männlichen, weiblichen oder sächlichen Geschlechter oder die Singular- oder Plural-Anzahl jeweils so betrachtet werden, dass sie das andere beinhalten, wann immer der Kontext dies erfordert. Die Vereinbarung soll als Ganze und gemäß ihrer beabsichtigten Bedeutung ausgelegt werden und ohne Einbeziehung einer Annahme oder anderen Regel, die die Auslegung gegen die Partei erfordert, was dazu führen würde, dass die Vereinbarung oder jeglicher Teil davon umformuliert werden müsste. Sie stimmen zu, dass Sie diese Vereinbarung geprüft haben und die Gelegenheit hatten, Sie von einem Rechtsberater prüfen zu lassen. Wenn Wörter oder Formulierungen in dieser Vereinbarung gestrichen oder anderweitig gelöscht werden, egal ob Wörter oder Formulierungen hinzugefügt werden oder nicht, soll diese Vereinbarung so ausgelegt werden, als ob die Wörter oder Formulierungen, die gestrichen oder anderweitig gelöscht wurden, nie in der Vereinbarung enthalten waren, und keine Andeutung oder Folgerung wird aus der Tatsache abgeleitet, dass die Wörter oder Formulierungen gestrichen oder anderweitig gelöscht wurden.

8.3. Gesamte Vereinbarung. Diese Vereinbarung ist die ganze Vereinbarung zwischen Ihnen und Babylon, die sich auf Ihren Zugriff und Ihre Nutzung der Webseite für jeglichen Zweck bezieht. Es gibt keine mündlichen Versprechen, Bedingungen, Zusicherungen, Abkommen, Auslegungen oder Begriffe jeglicher Art als Bedingungen oder Anregungen für Ihre Akzeptanz dieser Vereinbarung. Babylon kann diese Vereinbarung auf jegliche Weise, die Babylon für nötig hält, und nach seinem freiem und alleinigen Ermesse ergänzen, modifizieren, ändern, revidieren oder verändern, ohne Sie darüber zu benachrichtigen und ohne dass Sie dem zustimmen müssen. Die Versionen dieser Vereinbarungen, die für jede Aufgabe gelten, sei es in Bezug auf den beteiligten Anfragenden Benutzer, oder in Bezug auf den beteiligten Menschlichen Übersetzer, soll jedoch die Version sein, die zum Zeitpunkt des Beginns einer Aufgabe gültig war.

8.4. Abschnittsüberschriften. Die Abschnittsüberschriften in dieser Vereinbarung werden nur zu Ihrer Bequemlichkeit eingefügt und es ist die Absicht der Parteien, dass diese bei der Auslegung dieser Vereinbarung nicht beachtet werden.

8.5. Verzicht. Wenn Babylon die Ausübung eines der Rechte oder die Durchsetzung der Bestimmungen dieser Vereinbarung verzögert oder nicht durchführt, stellt dies keinen Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung dar.

8.6 Erhalt von Werbematerial. Sie stimmen zu, Werbeangebote, Werbematerial und Nachrichten von Babylon zu erhalten und Ihnen ist klar, dass Ihre Zustimmung hierfür entscheidend für unsere Zustimmung ist, Sie Benutzer werden zu lassen.



Babylon Human Translation

Business customers enjoy an added discount when submitting large volume translation projects.

Please fill out your details and we will contact to you shortly.

First Name
Last Name
Project Type
Country
Telephone
Email
Your Message Here: